Andacht zu Himmelfahrt und Pfingsten 2024

Apostelgeschichte 1, 9-11:  "Und als er das gesagt hatte, wurde er vor ihren Augen emporgehoben, und eine Wolke nahm ihn auf, weg vor ihren Augen. Und als sie ihm nachsahen, wie er gen Himmel fuhr, siehe, da standen bei ihnen zwei Männer in weißen Gewändern. Die...

mehr lesen

Andacht zu Matthäus 24

Matthäus 24, 32:  "An dem Feigenbaum lernt ein Gleichnis: Wenn seine Zweige jetzt saftig werden und Blätter treiben, so wisst ihr, dass der Sommer nahe ist." ---- Ich wache am Morgen auf und schaue aus dem Fenster: Schnee. Auf Dächern, auf dem Feld, auf dem Auto liegt...

mehr lesen

Andacht zu Ostern 2024 – 1. Kor. 1, 18

1. Korinther 1, 18:  "Denn das Wort vom Kreuz ist eine Torheit denen, die verloren werden; uns aber, die wir selig werden, ist es Gottes Kraft." ---- An der großen Kreuzung in unserer Ortsmitte steht ein Feldkreuz aus Stein. Unzählige Autofahrer fahren täglich daran...

mehr lesen

Andacht zu Römer 12, 18

Römer 12, 18:  "Wenn möglich, soviel an euch ist, lebt mit allen Menschen in Frieden!" ---- Wäre das nicht zu schön, um wahr zu sein: mit allen Menschen in Frieden leben!? Vermutlich schon. Aber es gibt gute Gründe in unserem Leben, dem Frieden nicht zu trauen. Allzu...

mehr lesen

Andacht zu Philipper 1

Philipper 1, 6:  "Ich bin ganz sicher, dass Gott sein gutes Werk, das er bei euch begonnen hat, zu Ende führen wird, bis zu dem Tag, an dem Jesus Christus kommt." ---- An der Zielstrebigkeit und Disziplin eines Menschen lässt sich manches ablesen: Da gibt es solche,...

mehr lesen

Andacht zu Epheser 5

Epheser 5, 16:  "Nutzt die Zeit, so gut ihr könnt, denn wir leben in einer schlimmen Zeit." ---- Der Januar unterscheidet sich vom Dezember nicht wesentlich. Beide Monate haben 31 Tage, zwei gesetzliche Feiertage (in manchen Bundesländern), sie haben lange und kalte...

mehr lesen

Andacht zu Lukas 2

Lukas 2, 11.13-14:  "Euch ist heute der Heiland geboren, welcher ist Christus, der Herr in der Stadt Davids. Und alsbald war da bei dem Engel die Menge der himmlischen Heerscharen, die lobten Gott und sprachen: Ehre sei Gott in der Höhe und Friede auf Erden bei den...

mehr lesen

Andacht zu Römer 1, 16

Römer 1; 16:  "Denn ich schäme mich nicht für die Gute Nachricht. Sie ist eine Kraft Gottes, die jeden rettet, der glaubt – an erster Stelle die Juden, dann auch die Griechen." ---- Im Jahre 1512 erkannte Luther im Turm des Wittenberger Klosters, dass der Mensch...

mehr lesen

Adacht zu Psalm 90

Psalm 90; 1 - 4, 12:  "Herr, du bist unsre Zuflucht für und für. Ehe denn die Berge wurden und die Erde und die Welt geschaffen wurden, bist du, Gott, von Ewigkeit zu Ewigkeit. Der du die Menschen lässest sterben und sprichst: Kommt wieder, Menschenkinder! Denn...

mehr lesen

Andacht zu Psalm 139, 16

Psalm 139, 16:  "Als ich gerade erst entstand, hast du mich schon gesehen. Alle Tage meines Lebens hast du in dein Buch geschrieben – noch bevor einer von ihnen begann!" ---- Bei einem Spaziergang am schönen Tegernsee fiel uns ein altes Bauernhaus auf, mit...

mehr lesen